Donnerstag, 15. Juni 2017

Immer wieder: Joachim Meyerhoff

Die Bücher von Joachim Meyerhoff kennt ihr alle, oder?
 Wenn nicht, dann könnt ihr jetzt schon mal alles von ihm auf eure Ferienleseliste für den Sommer setzen:  
"Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war"* über seine Kindheit als Sohn des Leiters der Psychiatrischen Landesanstalt in Schleswig, "Amerika - Alle Toten fliegen hoch"* über sein Austauschjahr an einer amerikanischen Highschool (gerade verliehen, wenn ich nur wüsste, an wen?), "Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke"* über seine Ausbildung als Schauspieler und eine wunderschöne Liebeserklärung an seine Großeltern, bei denen er währendessen wohnte.

Im Herbst kommt der nächste Band raus "Die Zweisamkeit der Einzelgänger"* und passend dazu gibt es im Rahmen des Harbour Front Literaturfestivals in Hamburg eine Lesung - in der Elbphilharmonie! 
 
Meine Karten habe ich eben gekauft und freu mich schon total, Joachim Meyerhoff mal live erleben zu dürfen.
LG von Caro

*amazon Partner-link

Kommentare:

  1. Ich liebe seine Bücher und schätze seine außerordentliche Schauspielkunst. Er ist ein herausragender Erzähler.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für den Tipp. Ein Buch habe ich hier schon liegen, allerdings noch ungelesen. Aber nun habe ich mir erstmal eine Karte für die Lesung gekauft. Ich freu mich.

    AntwortenLöschen